Acerca de

21.02. Alles ist im Wandel.jpg

 Breathwork

Der Atem als Ausdruck deines Lebens

Du nimmst rund 25.000 Atemzüge pro Tag, um deinen Körper mit wertvollem Sauerstoff zu versorgen, der dir Energie schenkt und dich am Leben erhält.

Doch wie viele deiner Atemzüge sind dir wirklich bewusst? 

 

„Atmen ist keine unbewusste Handlung – nichts, dass einfach so abläuft. Es ist eine Kraft, eine Arznei und ein Mechanismus, durch den man fast übermenschliche Macht gewinnen kann.“

Dieses Zitat aus dem Buch „Breath“ von James Nestor beschreibt , dass dein Atem kraftvoller ist, als du wahrscheinlich glauben magst.

Es gibt unzählige Berichte darüber, was man mit der Atmung alles erreichen kann.

Menschen, die mehr als 20 Minuten ihre Luft anhalten. Andere, die durch besonderes Atmen ihre Lungen um mehr als 30% vergrößert haben. Ein indischer Arzt, der anders einatmete und mehrere Kilo Gewicht verlor. Mönche, die mit ihrem nackten Körper über Stunden im Schnee verweilen und ihn zum Schmelzen bringen.

Von diesen Geschichten gibt es noch einige mehr und sie alle zeigen uns, dass unsere Atmung einiges vollbringen kann.

 

Auch Bücher aus dem chinesischen Tao schon vor etwa 400 v. Chr. erklären genau, wie der Atem uns tötet oder heilt, je nachdem wie man ihn einsetzt. Dieses Wissen ist zeitgleich mit der modernen Wissenschaft verloren gegangen.

Vielleicht gehörst du zu den allermeisten Menschen, den etwa 93 %, die ungesund atmen. Dies hat Auswirkungen auf deinen gesamten Organismus.
Dein Atem beeinflusst deine Verdauung und dein Immunsystem. Er kann Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen. Er wirkt sich auf deine Hirnfunktion, deinen Blutkreislauf und dein Nervensystem aus. Er verhilft dir zu mehr Ruhe und Gelassenheit und zu größerem inneren Frieden oder aber genau zum Gegenteil – er schwächt dich, bereitet dir Unruhe und Kraftlosigkeit.
Die Liste der Auswirkungen des Atems auf dein System ist endlos lang, denn der Atem nimmt Einfluss auf fast jedes Organ, alle Funktionen deines Körpers.

 

Ich selbst erfahre an mir selbst und an der Arbeit mit meinen Klientinnen uns Klienten, dass die Atmung unter anderem den Geist besänftigt, körperliche und seelische Schmerzen lindert, den Umgang mit Emotionen verbessert, Energie schenkt.

Die gute Nachricht; du kannst auch lernen gesund zu atmen und damit deinen gesamten Organismus positiv zu beeinflussen.

Du kannst Heilung in deinen Körper, deinen Geist und deine Seele bringen.

Ich habe es auch geschafft und kann dir sagen – it’s a gamechanger!

 

Breathwork ist eine Methode der Atemkontrolle, die veränderte Bewusstseinszustände hervorruft und sich auf das körperliche und geistige Wohlbefinden auswirkt.

Es ist abgeleitet von verschiedenen spirituellen und vorwissenschaftlichen Traditionen auf der ganzen Welt.

 

In einer Breathwork-Session gehst du mit Hilfe des Atems auf eine Reise tief in dein Bewusstsein. Du wirst von mir mit einer Atemtechnik angeleitet, die dich sehr durchdringend in deine Erfahrung führen kann.

Du kannst es als aktive Meditation ansehen, in der du selbst entscheiden kannst, wie tief du gehen möchtest. Du kannst es sanft oder auch intensiv gestalten.

 

GetHighOnYourOwnSupply, die Atemtechnik mit der ich arbeite, ist sehr einfach zugänglich und dennoch unglaublich kraftvoll. Jede Reise hat ein eigenes Thema, bestimmte Anleitung, spezifische Frequenzen und dazu passende Musik.

Jede Reise äußert sich sehr individuell. Die Erfahrung, die du machst hängt davon ab, was du gerade benötigst.

Sie kann dich zu freudigen bis hin zu ekstatischen Momenten führen oder vielleicht auch festgesetzte und ungelöste Traurigkeit, Wut oder Schmerz zum Vorschein bringen.

Alles ist richtig, alles ist schön. Du bist genau richtig wie du bist mit all deinen Emotionen und deinem Ausdruck. Fühl dich frei.

 

Erfahrungen zeigen, dass du mit der Breathwork-Arbeit

 

- emotionale und körperliche Blockaden löst

- loslässt, was dir nicht mehr dient

- Stress hinter dir lässt

- dein Immunsystem stärkst und so in die Selbstheilung gehst

- in eine intensive Verbindung zu dir selbst trittst

Na, bereit? 

Kontakt / Newsletter

Möchtest du diese Erfahrung selbst erleben

oder mehr darüber lernen?

Ich biete sehr individuelle Begleitung, Workshops und Kurse.

Schau in meine Angebote oder

frage mich bei individuellen Anliegen.

Wenn du über die nächsten Veranstaltungen informiert sein möchtest, trag dich in meinen Newsletter ein. 

Schreibe mir ein Mail mit dem Betreff "Newsletter".